"The 'not invented here' hypothesis is the only theory currently consistent with the known facts."

Christopher Mellon,

24. Juni 2021

Translate this Page:

Besucher:

Flag Counter

Letzte Aktualisierungen der Texte:

 

1. Januar 2023 -

Archiv 2022

 

16. Dezember 2022 -

Literatur englisch:

Aspin - Out of Time

 

15. Dezember 2022 -

Die Belgische Welle

Diese Seite ist online seit dem 12. April 2012.

Walter Andritzky

Pilotensichtungen und UFO-Detektion im cislunaren Raum - Mit den Ergebnissen einer Pilotenbefragung

Paperback, 199 Seiten, Ancient Mail Verlag 2020.

ISBN 978-3956522970

Nachdem UFOs nicht mehr nur als Sinnestäuschungen, Wetterballons, oder Himmelslaternen abgetan werden, sondern seit 2019 vom U.S.-Verteidigungsministerium auch öffentlich als ‚harte Fakten‘ betrachtet werden, gilt es, das Potential an menschlichen und technischen Detektoren dieses Phänomens jenseits von Zufallssichtungen zu eruieren.

 

Wohin werden Pilotensichtungen gemeldet? Worin bestehen Gefahren für die Zivil- und Militärluftfahrt? Wie wirkt sich die exponentiell wachsende Weltraumtechnologie auf die Entdeckungsmöglichkeiten von UFOs aus? Geraten UFOs in das Blickfeld von Kameras der Mond- und Marsorbiter und -rover?

 

Piloten oder Astronauten werden bei Nahbegegnungen mit UFOs verunsichert und in ihrer Reaktionsfähigkeit beeinträchtigt. Die Meldesysteme und Simulatortrainings ebenso wie die Luft- und Raumfahrtpsychologie werden das UFO-Phänomen künftig berücksichtigen müssen.

 

Mit einem Vorwort von Illobrand von Ludwiger.

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Michael A. Landwehr (soweit nicht anders angegeben)